Startseite > Nachrichten > Inhalt

Kann die Quarzstein-Arbeitsplatte nach dem Cracken repariert werden, wie sollte sie betrieben werden?

Jan 22, 2019

Gegenwärtig hat die Menge an Quarzstein, die in Heimtextilien verwendet wird, die Menge an Naturstein, insbesondere für den Ort mit relativ großem Verschleiß, bei weitem übertroffen. In der zukünftigen Heimdekoration ist künstlicher Quarzstein ein unvermeidlicher Entwicklungstrend, aber jetzt ist die Quarzsteinmarke auf dem Markt und die Farben sind blendend und die Qualität ist ungleichmäßig. Bei der Verwendung von Quarzstein- Arbeitsplatten zeigten einige der Arbeitsplatten Risse, was viele Leute dazu brachte, einige Meinungen über Quarzstein zu haben. Wie der Quarzstein nach dem Reißen repariert werden kann, ist auch ein Problem, das viele Menschen betrifft.

Es gibt keine Möglichkeit, die Risse des Quarzsteins vollständig zu reparieren, was den Quarzsteinherstellern Probleme bereitet. So vermeiden Sie, dass die Quarzstein-Arbeitsplatten knacken, hier einige Tipps:

1. Wählen Sie vor allem bei der Auswahl von Steinmaterialien keine anderen Kunststeine wegen des Preises. Beispielsweise ist das Cracken von künstlichem Granit relativ groß und die Crackleistung erreicht innerhalb von zwei Jahren mehr als 50%. 2. Quarzstein- Crackmöglichkeit ist relativ klein, aber es gibt sowohl gute als auch schlechte Qualität. Einige kommerzielle Haussteine, die vorgeben, Quarzsteine zu sein, oder einige Händler verwenden den Gießprozess, obwohl der Preis günstiger ist, die Qualität jedoch nicht mit der Druckgussplatte verglichen werden kann. 3. Wählen Sie den Quarzstein von regulären Herstellern, berücksichtigen Sie jedoch auch eine Installation. Wenn Sie das Loch in der Küchenarbeitsplatte graben müssen, wählen Sie nicht die Öffnung vor Ort. Jetzt wird die Öffnung mit einer Handschneidemaschine sehr leicht zum Abplatzen oder kleinen Rissen verwendet. 4. Stellen Sie vor der Installation der Arbeitsplatte zuerst die Ebenheit des Gehäuses ein. Stellen Sie das Gerät nach einiger Zeit erneut ein, um ein Reißen der Arbeitsplatte durch Verformung des Gehäuses zu vermeiden.