Startseite > Nachrichten > Inhalt

Kann die Sommerzeit Ihre Gesundheit beeinträchtigen?

Nov 06, 2020

Kann die Sommerzeit Ihre Gesundheit beeinträchtigen?


Es ist wieder diese Jahreszeit, in der die Sommerzeit zu Ende geht und die Uhren gewechselt werden. Machen Sie sich bereit, Ihre Uhren wieder zu ändern -Sommerzeit2020 steht vor der Tür. Diese Zeitumstellung wird die meisten von uns zwingen, vorwärts zu springen und unsere Uhren eine Stunde vorwärts zu bringen. Aber planen Sie die Gesundheitsrisiken, die mit Tageslicht und seinen Veränderungen verbunden sind?

Hier sehen Sie einige Möglichkeiten, wie sich die Änderung der Frühlingszeit auf Ihre Gesundheit auswirken kann und was Sie dagegen tun können.

Hier sehen Sie einige Möglichkeiten, wie sich die Sommerzeit (Sommerzeit) auf Ihre Gesundheit auswirken kann und was Sie dagegen tun können. In diesem Artikel wird anhand von EMR-Daten aus der National Health and Nutrition Examination Survey (NHANES) in den USA untersucht, wie sich die Sommerzeit auf die menschliche Gesundheit auswirkt.

Die Sommerzeit stört die natürliche saisonale Anpassung der menschlichen Uhr aufgrund der Dunkelheit am Morgen und des Abendlichts. Nach einer Expertenmeinung beeinflussen Beginn und Ende der Sommerzeit den Tagesrhythmus (Schlaf-Wach-Zyklus) und dies stört den Schlaf. Die Umstellung auf Sommerzeit kann den zirkadianen Rhythmus des Körpers beeinflussen, der Hormone freisetzt, die den Schlaf beeinflussen, schreiben die Autoren. Mit der Zeitumstellung kann es laut einer Studie der American Academy of Sleep Medicine auch zu Schlafstörungen kommen.

Eine US-Studie aus dem Jahr 2014 zeigte, dass die Sommerzeit das Risiko eines Herzinfarkts am folgenden Montag im Vergleich zu anderen Monaten des Jahres um 24 Prozent erhöht, so die American Heart Association. Tatsächlich kam die Studie, die Beobachtungen von 50 Personen umfasste, zu dem Schluss, dass sich die zirkadianen Rhythmen des Menschen insgesamt nicht wirklich an die Sommerzeit anpassen. Die Forscher aus Michigan zeigten auch einen leichten Anstieg des Herzinfarkts nach der Sommerzeit, als eine Stunde Schlaf verloren ging, wie sie im American Journal of Cardiology schrieben.

Daher ist der Effekt, den die Sommerzeit auf Ihre innere Uhr haben kann, ähnlich wie der Jetlag. Sie erleben ihn, wenn Sie in eine andere Zeitzone reisen. Das Beste an der Sommerzeit ist, wenn die Uhren um eine Stunde zurückgestellt werden und Sie eine Stunde gewinnen, aber sich Ihr Tagesrhythmus plötzlich ändert. Während die Standardzeit wirklich den größten Ärger hervorruft, können Sie problemlos mit den Auswirkungen der Sommerzeit Schritt halten.

Apropos weggeworfen werden: Es kann sich herausstellen, dass Sie sich durch die Umstellung auf Sommerzeit geistig verschwommen und langsam fühlen. Die mit der Sommerzeit verbundene Zeitänderung kann sogar zu einer leichten Form des Jetlag führen.

Sie können dazu beitragen, die mit der Zeitumstellung verbundenen Gesundheitsrisiken zu vermeiden, indem Sie Maßnahmen ergreifen, um sich schrittweise an die Zeitumstellung anzupassen, z. B. ausreichend Schlaf. Es kann auch verheerende Auswirkungen auf Ihre Ernährung haben, insbesondere in den frühen Tagen des neuen Jahres.

Wenn Sie die Uhr um eine Stunde zurückstellen, kann dies Ihren Schlafplan und Ihren Tagesrhythmus stören. Versuchen Sie also nicht, aufzuholen, bevor Sie am Ende der Sommerzeit wieder einschlafen. Sie mussten es nicht einmal anpassen, aber eine Stunde zurückzusetzen kann ernsthafte Probleme für Sie verursachen.

Während die Sommerzeit noch gültig ist, können Experten das Risiko einer Umstellung auf Sommerzeit verringern. Unabhängig davon wird empfohlen, kleine Schritte zu unternehmen, um Ihren Tagesrhythmus an die Zeitumstellung anzupassen, damit Sie sich auch in der geschäftigsten Zeit des Jahres wohl fühlen. Beginnen Sie zwei oder drei Tage vor der Zeitumstellung und geben Sie Ihrem Körper Zeit, sich anzupassen. Gehen Sie dann ins Bett und wachen Sie jeden Morgen zur gleichen Zeit auf, beginnend um 6:30 Uhr morgens nach der Zeitumstellung. Als Arzt von Michigan Medicine hier habe ich einige Ratschläge für Sie bezüglich der Sommerzeit und ihrer Auswirkungen auf Ihre Gesundheit.

Wie wir alle wissen, wirkt sich die Sommerzeit auf Ihren gesamten Körper aus. Wie sie sich jedoch wirklich auf Sie auswirkt, hängt von der Anzahl der Schlafstunden, der Tageszeit und Ihrem Tagesrhythmus ab. Dies bedeutet, dass es die allgemeine Schlafqualität beeinflusst und wie bei der Sommerzeit grundlegende Gesundheitsindikatoren ändert und Ihre geistige Leistungsfähigkeit verringert. Dies beeinflusst nicht nur Ihre Libido, sondern auch Blutdruck, Herzfrequenz, Blutzucker, Cholesterin, Glukosespiegel und Blutzucker.

Wenn es so aussieht, als ob die Sommerzeit (Sommerzeit) die ganze Zeit über Witze macht, dann ist es das, und sie neigt dazu, sich auf eine Weise zu verhalten, die ernsthafte Gesundheitsprobleme verursachen kann. Die Sommerzeit ist, wenn die Uhren im Frühjahr vorwärts gehen, aber es ist auch die Jahreszeit, in der sich Ihr Tagesrhythmus und der Tagesrhythmus Ihres Körpers ändern. Als es so aussah, als hätte die Sommerzeit, die immer und immer das Gesäß eines Witzes ist, einen erheblichen Einfluss auf seine Gesundheit.