Startseite > Ausstellung > Inhalt

Der Grund, warum der Leim des Quarzspleißens lange nicht trocknet

Nov 30, 2019

Derzeit ist Quarzstein in der gesamten Gebäudedekoration weit verbreitet. Weilkünstlicher Quarzsteinist verschleißfest, kratzfest, hochtemperaturbeständig, korrosionsbeständig, undurchlässig, ungiftig, strahlungsfrei und null Formaldehyd, kann als Lebensmittel-Umweltschutztisch verwendet werden, etc..Quarzstein ist reich an Farbe, einstellbar im Aussehen und so hart wie Naturstein. Daher unterscheidet sich die Verarbeitung und Herstellung von Quarzstein von der von gewöhnlichem Kunststein, insbesondere für nahtloses Spleißen. Viele Menschen werden empfehlen, dass wir den Harzkleber von Quarzstein Hersteller für spleißen verteilt verwenden, die oft nicht für eine lange Zeit im Einsatz verfestigt. Was ist die Ursache?

 

Die Gründe für die Nichteinstellung des Leims sind wie folgt:

 

1. Die Arbeiter mischten den Kleber nicht streng nach dem Anteil während der Bauzeit. Wenn sie den Kleber nicht gleichmäßig nach dem Anteil mischen würden, würden sie nicht trocknen. Wenn die Zeit lang wäre, würden sie den Stein verschmutzen!

 

2. Es wird nicht entsprechend der Umgebung (Temperatur und Feuchtigkeit) auf der Baustelle moduliert, und der Harzkleber wird mit Quarzpulver und Härtungsmittel verwendet. Daher gibt es bestimmte Anforderungen an Temperatur und Luftfeuchtigkeit, und die Menge des hinzugefügten Härtemittels sollte sich entsprechend ändern.

 

3. Wasser im Leim, oder Konstruktion in Regentagen und feuchten Bereichen, ist auch eine Ursache für langsame Leimhärtung. In diesem Fall sollte die Verwendung von Härtungsmittel erhöht werden.