Startseite > Ausstellung > Inhalt

Der Einfluss des Antidumpingzolls auf die Quarzindustrie in China

Feb 28, 2019

Die Vereinigten Staaten sind der größte Exporteur von Stein in China mit einem Gesamtwert von 1,3 Milliarden US-Dollar im Jahr 2017, was 1 Million (20%) der Steinexporte von China&entspricht, davon 330000 Tonnen und 709 Millionen US-Dollar Dollar wurden aus exportiertkünstlicher Stein. Dies entspricht 54% des von den USA aus China importierten Steins.

Quarzstein gehört zu Kunststein. Diesmal die Antidumping- und Ausgleichsuntersuchung der Vereinigten Staaten gegen den Export von ChinesenQuarzsteinPlattform (Furnier) -Paneele, zusammen mit der anhaltenden Eskalation des Handelskrieges, bedeutet, dass unsere inländischen Quarzproduktionsunternehmen mit einer riesigen Exportkrise konfrontiert sein werden.

(1) Die hohen Antidumpingzölle werden den Preis für Quarzprodukte erhöhen und ernsthaft erhöhenschwächen die Wettbewerbsfähigkeit der einheimischen Steinproduktions- und Exportunternehmen, insbesondere derjenigen mit der Kunststeinproduktion als Hauptgeschäft. Dies führte zu einem starken Rückgang des Quarzmarktes für Exporte in die USA.

(2) Infolge der Verringerung des Exportmarktes für Stein in die Vereinigten Staaten müssen sich die Exportprodukte einiger Steinunternehmen wieder dem Inlandsmarkt zuwenden und den Markt mit den ursprünglichen Inlandsprodukten erobern, was zwangsläufig dazu führen wird das Ungleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage auf dem Markt und der Preisverfall. Damit der Produktstau zu Überkapazitäten führte, mussten viele Fabriken die Produktion einstellen, was die normale Entwicklung der heimischen Struktur der Steinindustrie ernsthaft beeinträchtigte.

(3) Das Antidumping hat eine gewisse Kettenwirkung. Das Antidumping-Gegengewicht der Vereinigten Staaten kann andere Länder dazu veranlassen, ähnliche Maßnahmen zu ergreifen, um den heimischen Steinmarkt weiter zu bekämpfen.

(4) jahrzehntelange harte Arbeit, eine Nacht zurück zur Befreiung! Antidumping wird dazu führen, dass einige inländische Außenhandelsunternehmen allmählich die ursprünglichen Geschäftskunden verlieren, und es wird sehr schwierig sein, wieder in den verlorenen Markt einzutreten. Um die durch Antidumpingzölle verursachten Mehrkosten zu vermeiden, können einige Unternehmen den niedrigen Preis und die minderwertige Qualität auf dem Exportmarkt für chinesischen Stein erscheinen lassen und eine Reihe bösartiger Wettbewerbsereignisse auslösen.