Startseite > Ausstellung > Inhalt

Die Überlegungen zur Verwendung von Quarz-Arbeitsplatten

Jan 15, 2019

In den letzten Jahren ist Quarzstein aufgrund seiner hohen Härte, Korrosionsbeständigkeit, hohen Temperatur, schwer zu bluten und anderen hervorragenden Eigenschaften zu einem der beliebtesten Materialien auf dem Markt für Arbeitsplatten geworden. Dennoch können bei der Verwendung viele Probleme auftreten, z. B. Flecken, Kratzer und Risse. Dies ist jedoch nicht das Problem des Quarzsteins selbst, manchmal ist es die Art und Weise, wie die Leute es verwenden.

Daher empfehlen wir, auf diese zu achten ist bei der Verwendung von Quarz-Arbeitsplatten von Bedeutung .

1. Das Phänomen der Blutung.

Quarzstein ist mit einer Wasseraufnahme von nur 0,02% so hart, dass er fast Null ist und schwer zu bluten ist. Manchmal wurden auch spezielle Behandlungen und Antifouling-Behandlungen auf den Quarzoberflächen durchgeführt. Zerkratzen Sie daher die Oberfläche nicht mit scharfen Werkzeugen, schneiden Sie nicht und schneiden Sie nicht direkt auf dem Quarzstein, da sonst die Schutzschicht beschädigt wird und andere Probleme auftreten.

 

2.Lange lange erhitzt werden.

Die Hauptrohstoffe von Quarzstein sind Quarzsand und Harz. Stellen Sie heiße Töpfe und andere heiße Behälter nicht für längere Zeit auf die Oberfläche. Denn die Temperatur der heißen Behälter liegt weit über 100 Grad. Infolgedessen kann die Quarzoberfläche schrumpfen und es können Flecken auf ihr entstehen.

3. Überlegungen zur Reinigung.

Wenn Öl, Salz, Essig und andere Materialien auf den Arbeitsplatten verschüttet werden, reinigen Sie diese bitte rechtzeitig, da sonst Flecken auf den Oberflächen auftreten können.

Verwenden Sie keine Drahtkugeln zum Reinigen der Arbeitsplatten bei Kratzern. Wenn die Oberfläche schwer zu reinigen ist, sollte ein neutrales Reinigungsmittel oder Seifenwasser verwendet werden, und die Reinigung sollte mit einem trockenen Lappen erfolgen.

 

Gleiche Produkte, die auf unterschiedliche Weise verwendet werden, haben eine unterschiedliche Lebensdauer. Um die Lebensdauer der Waren zu verlängern, sind die tägliche Pflege und die regelmäßige Wartung untrennbar.