Startseite > Ausstellung > Inhalt

Akzeptanzstandard für Quarzstein-Arbeitsplatten

Jun 04, 2019

Quarzstein ist zum Synonym für Arbeitsplatten geworden. In vielen Arbeitsplattenmaterialien besetzte Quarzstein mit seiner hervorragenden Leistung allmählich den gesamten Arbeitsplattenmarkt. Quarzstein ist farbenreich, glatt und dicht und hat keine Poren, die mit natürlichem Marmor vergleichbar sind.Quarzsteingehört zur Kunststeinplatte, die großflächig ohne Farbunterschied eingesetzt werden kann und im Vergleich zu Naturstein eine gewisse Plastizität aufweist. Mit der kontinuierlichen Verbesserung der Produktionskapazität und Technologie der Quarzsteinhersteller in China wurde Quarzstein häufiger am Boden und in Innenwänden eingesetzt.

Quarzstein ArbeitsplattenAkzeptanzstandard

1. Chromatische Aberration: Quarzsteine ​​derselben Modellfarbe weisen aufgrund unterschiedlicher Fabrikzeiten einen gewissen Grad an chromatischer Aberration auf. Jeder muss beim Betreten der Tabelle auf den Vergleich achten.

2. Ebenheit: Überprüfen Sie nach der Installation des Tisches die Ebenheit mit einer Wasserwaage.

3. Naht: Wenn die Arbeitsplatte installiert ist, können Sie die Klebelinie der Fuge deutlich sehen oder die offensichtliche versetzte Naht von Hand spüren, was darauf hinweist, dass die Naht definitiv nicht gut gemacht ist.

4. Öffnen: Die Position des Spülbeckens und des Herdes auf der Arbeitsplatte muss geöffnet werden. Der Rand der Öffnung sollte glatt sein und keine Zickzackform haben. Die vier Ecken müssen eine bestimmte Krümmung aufweisen, die kein einfacher rechter Winkel sein kann, und müssen speziell verstärkt werden. Vermeiden Sie am besten die Auswahl von Öffnungen vor Ort.

5. Der schwarze Spritzer: Um zu verhindern, dass das Wasser von der Arbeitsplatte zur Rückseite des Schranks gelangt, muss die Arbeitsplatte gegen die Wand gedreht werden, um eine Wasserrückhaltung zu bilden. Es sollte beachtet werden, dass dieser Aufschwung einen sanften Bogenaufschwung haben muss, aber keinen rechtwinkligen Aufschwung, sonst hinterlässt er eine tote Ecke, die schwer zu reinigen ist.